Projekte und Aktivitäten

 



Coronabedingt sind uns Lehrern und Lehrerinnen etwas die Hände gebunden, denn wir können keine Projekte außerhalb der Schule und Lehrausgänge machen. Daher sind hier momentan nur wenige Beiträge zu finden.

Ausstattung der Schule mit neuen Büchern
Heute konnten wir mehrere Sets von "Diary of a Wimpy Kid" übernehmen. Damit wird der Englischunterricht mit hervorragender Lektüre für die Schülerinnen und Schüler aufgewertet.
Großen Dank an den Elternverein, welcher den Ankauf finanziert hat.

Auszeichnung unserer Schule

Auf Grund unserer Anstrengungen, unsere Schule noch besser digital auszurüsten und die Schüler und Schülerinnen digital zu bilden und informieren, wurde uns vom Bildungsministerium der Titel " Expert.Schule" verliehen. 

Schulsprecherwahl 2020/21

Am Freitag, dem 9.10.2020 fand die Schulsprecherwahl statt. Genauso wie die Klassensprecherwahl wurden die Klassensprecher und Klassensprecherinnen samt StellvertreterInnen im Festsaal bei einem kleinem Workshop darauf vorbereitet. 

Am Montag, 12.10.2020 wurden die neue Schulsprecherin und ihr Stellvertretender den Klassen bekannt gemacht.

Schulsprecherin: STEFANEK Cynthia

Stellvertreter: GRÜNWALD Yunus

Klassensprecherwahl 2020/21

Am Donnerstag, 8.10.2020, fand die Klassensprecherwahl im Festsaal des Bildungscampuses statt. Hochoffiziell mit Wahlzeugen, Wählerinnenverzeichnis, Stimmzettel, Wahlkabine und Wahlurne. Am Abend waren alle Stimmzettel ausgezählt und die Klassensprecher- und Klassensprecherinnen bekanntgegeben.

Workshop zum Thema Demokratieverständnis

Von Montag bis Freitag wurde mit ausgewählten Kindern der MSi Berresgasse im Festsaal zum Thema "Demokratieverständnis - Wie läuft eine Wahl ab" mit den Beratungslehrerinnen Frau Ganzer und Frau Walenta gearbeitet. 

Ziel des Projektes war:

  • Demokratiebewusstsein fördern
  • demokratische Beteiligungsformen üben (eine Wahl wie in echt)
  • initiieren und fördern von sozialer und politischer Verantwortungsübernahme von SchülerInnen
  • Gewaltprävention: Schulen mit demokratischen Strukturen sind evidenzbasiert gewaltärmer.

Workshop WahlkandidatInnen:

Es gab 2 Workshops, einmal mit den 3. und 4. Klassen, dann mit den 1. und 2. Klassen

Es wurde zuerst anhand von Quizfragen darüber gesprochen, was eine Demokratie ausmacht. Danach wurde in Murmelgruppen anhand von Statements (zu Aufgaben eines Klassensprechers) das Rollenverständnis  KlassensprecherIn dikuskutiert.

Jeder/e KandidatIn gestaltete für sich ein Wahlplakat und machte sich - von uns unterstützt - Notizen für eine Wahlrede.

Wahlkommission:

Die MitarbeiterInnen der Wahlkommission wurden von den KlassenvorständInnen (2. - 4. Klassen) vorgeschlagen. 

Im Rollenspiel wurde der Ablauf der Wahl vermittelt, in weiter Folge dann alle Unterlagen (WählerInnenverzeichnis, Wahlkundgebungen, Stimmzettel, ..), sowie Wahlplakate, Wegweiser und Informationen für die Wahl hergestellt. Auch um die Einrichtung des Wahllokals mussten sie sich kümmern. Eine wesentliche Aufgabe der Wahlkommission war die Wahlschulung, bei der die MitarbeiterInnen der Wahlkommission alle Klassen besuchten, und vermittelten, wie eine Wahl abläuft und wie man gültig wählen kann.

 

Die Beiträge des Schuljahres 2019/20 finden Sie im Archiv!

Feierliche Eröffnung des Bildungscampusses Berresgasse

Am 24.9. 2019 fand die feierliche Eröffnung unseres Bildungscampusses trotz angesagtem Schlechtwetter bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein statt. Bürgermeister Michael Ludwig, Bildungsstadttrat Jürgen Chzernohorszky, Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy, unser Herr Direktor Thomas Fitzko, der Direktor der Volksschule, die Leitung des Kindergartens und zahlreiche andere Ehrengäste, wie die beiden Architekten des Baus und zahlreiche Vertreter der Presse waren zu diesem Anlass gekommen. 

Einige Kinder unserer 2. Klassen durften mit zwei Liedern unter der Leitung von Frau Schweiger und Frau Hauenschild diesen Festakt musikalisch untermalen.

hier gehts zum Fernsehbericht ....